Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2017

Termine Redaktionsschluus & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

Lichterfest 2017

am 07. & 08.07.2017

---------------------------

Open Air Konzert im Kurpark mit Alex im Westerland

am 07.07.2017 um 19:30 Uhr

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Nümbrechterinnen und Nümbrechter,

gesellschaftliches, ehrenamtliches Engagement ist in unserem schönen Dorf selbstverständlich. In den vergangenen Monaten habe ich immer wieder Menschen getroffen, die sich freiwillig engagieren, etwas für andere tun und das mit viel Freude. Ohne diesen Einsatz würde ein großer Teil unseres öffentlichen Lebens nicht funktionieren und nicht nur das – es würde brachliegen. Ich denke da an Sport- und Musikvereine, an Chöre, an diejenigen, die sich um Kunst und Kultur verdient machen, die Auszeichnungen in Gold und Silber in unsere Dörfer holen ... Aber und vor allem auch die Menschen, die sich in sozialen Bereichen engagieren. Was wären wir ohne Feuerwehr und Rettungsdienste? Wer würde sich um alte und kranke Menschen kümmern? Es ist müßig hier alle aufzuzählen, denn wir alle kennen sie ja: die Nachbarn, die Kollegen, die Freunde...

Der Rat der Gemeinde Nümbrecht hat in seiner Sitzung am 21. April 2010 beschlossen, zum 1. Oktober 2010 die Ehrenamtskarte einzuführen. Somit wird Nümbrecht als erste Kommune des Oberbergischen Kreises ehrenamtliches Engagement mit der Ehrenamtskarte würdigen. 

Ich freue mich ganz besonders, dass gerade Nümbrecht hier eine Vorreiterposition einnimmt und ich im Namen von Rat und Verwaltung und natürlich den Nümbrechter Bürgerinnen und Bürgern in dieser Form Anerkennung und Dank an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer aussprechen darf.

Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Seiten.

Hilko Redenius

- Bürgermeister -