Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2017

Termine Redaktionsschluus & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

Führung durch das Ökodorf Benroth mit Brotbacken im Backes

am 29.04.2017 um 10:00 Uhr

---------------------------

Führung durch den Historischen Ortskern

am 29.04.2017 um 14:00 Uhr

---------------------------

Film ab! Wir zeigen Ihren Wunschfilm.

am 29.04.2017 um 19:00 Uhr

---------------------------

Open Air Konzert im Kurpark mit Alex im Westerland

am 07.07.2017 um 19:30 Uhr

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 

Freitag 02. Oktober 2015
Hotline zur Flüchtlingsaufnahme in der Gemeinde Nümbrecht

Ab sofort gibt es im Rathaus Nümbrecht für Fragen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Flüchtlinge und Asylbewerber zwei direkte Kontaktmöglichkeiten. Unter der Telefon-Nr.: 02293-302 123 steht Mo. -Di. von...[mehr]

Montag 31. August 2015
Helfer für kleine Reparaturarbeiten gesucht

Hammer und Schraubenzieher gehören nicht zur Erstausstattung, die Flüchtlinge und Asylbewerber bei ihrer Ankunft in Nümbrecht erhalten. Sobald der Umzug in eine Wohnung außerhalb der Gemeinschaftsunterkünfte stattfindet, gibt es...[mehr]

Montag 31. August 2015
Unterbringung von Flüchtlingen in der Gemeinde Nümbrecht

Bereits mehrfach habe ich an dieser Stelle über die Unterbringung von Flüchtlingen in der Gemeinde berichtet. Ich möchte heute an den vormaligen Berichten anknüpfen: Ehrenamtliche Unterstützung Nach wie vor ist das...[mehr]