Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2017

Termine Redaktionsschluus & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

Beauty Special im September

----------------------------

Kulinarische Führungen durch Nümbrecht

An jedem Samstag im September, Beginn ist jeweils um 11:00 Uhr. Eine Anmeldung bei der Tourist Info Nümbrecht (Tel.: 02293 302302) ist unbedingt erforderlich. Kosten: 19,00 € pro Person.

---------------------------

Nümbrechter Kartoffeltage und Erpelsfest

Der Kur- und Verkehrsverein, die Nümbrechter Aktionsgemeinschaft und die Tourist-Information laden zu einer kulinarischen Reise durch die Welt der Kartoffel ein.

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 
12.09.2017

Gemeinsames Konzert Homburgischer Traditionsvereine

Instrumentenklang trifft Chorgesang

Der MGV 1854 Marienberghausen e.V. und der Musikverein Heddinghausen e.V. geben am 01. Oktober 2017 ein gemeinsames Konzert im Parkhotel Nümbrecht. Beide Traditionsvereine möchten ihr Publikum ab 16:00 Uhr mit einem bunten Programm aus Orchester- und Chormusik begeistern. 

Bereits vor vielen Jahren musizierten beide Vereine gemeinsam im Rahmen des Golddörfer-Treffens Marienberghausen, Seppenrade und Bernau. In den folgenden Jahren hielten beide Traditionsvereine den Kontakt stets aufrecht und trafen bei verschiedenen Veranstaltungen rund um das Homburger Land immer wieder aufeinander. So auch beim Bröltaler Erntefest 2015:  Am Haus des Erntepaares Kathrin Keppler und Wolfgang Lang unterhielten sie die Gäste mit modernen und traditionellen Musikstücken.  Damit hauchten sie der Idee eines gemeinsamen Konzertes Leben ein. 

Und im Oktober ist es nun so weit: Der MGV Marienberghausen und der Musikverein Heddinghausen stehen beim Konzert in Nümbrecht zusammen auf der Bühne. Neben Auszügen aus dem aktuellen Programm beider Vereine wird es auch gemeinsame Musikvorträge geben. Genau dafür stehen Chor und Musikverein: Denn was alle Musiker – ob Marienberghäuser oder Heddinghäuser – verbindet, ist die Begeisterung für die Musik. Damit versuchen sie die Tradition ihrer beiden Vereine weiterleben zu lassen und dabei ihren Wurzeln im schönen Homburgischen Land treu zu bleiben. Beides möchten sie an das Publikum weitergeben und mit einem bunten Programm begeistern. 

Der MGV 1854 Marienberghausen ist einer der oberbergischen Traditionschöre. Seit über 160 Jahren haben es sich die Mitglieder zur Aufgabe gemacht, Menschen mit ihrer Musik zu begeistern. „Wenn bei uns einer fehlt, dann hört man das“, sagt der Vorsitzende Markus Stöcker. Damit spricht der MGV Marienberghausen auch dem Musikverein Heddinghausen aus dem Herzen. Im Jahr 1908 als christlicher Posaunenchor gegründet gehören heute 79 Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 14 und 80 Jahren zum Konzertorchester. Dabei zählt das Motto: Musik verbindet! Nicht nur Jung und Alt, sondern auch Kulturen, Religionen und Einstellungen. In dieser Mission ist der Musikverein das ganze Jahr im Oberbergischen Kreis unterwegs. Das Konzertorchester verfügt über ein breites musikalisches Repertoire, das von klassischen Ouvertüren über Konzert- und Militärmärsche bis hin zur modernen Popmusik reicht. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Dieses Repertoire wird nun durch das gemeinsame Konzert mit dem MGV Marienberghausen noch einmal erweitert. Der MGV ist bereits drei Mal zum Meisterchor gekürt worden. Nach den Auszeichnungen 1999 und 2004 konnten die Sänger im Alter von 24 bis 82 Jahren den für fünf Jahre vergebenen Titel zuletzt 2014 erringen. Das lag nicht zuletzt an Chorleiter Konrad Ossig, der zwei Jahre zuvor die musikalische Leitung übernommen hatte. 

Karten für das gemeinsame Konzert des MGV Marienberghausen und des Musikverein Heddinghausen gibt es bei den Mitgliedern beider Verein, der Touristinfo in Nümbrecht und beim Restaurant zur Alten Post in Marienberghausen. 

PRESSEKONTAKT:

Musikverein Heddinghausen e.V.

Anna-Lena Schäfer

Tel. 0151 – 41412806

E-Mail: anna_schaefer@freenet.de

 

MGV 1854 Marienberghausen e.V.

Markus Stöcker

Tel. 02293 - 938780

E-Mail: stoecker@mstoeckergmbh.de