Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2017

Termine Redaktionsschluus & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

15. Autofreier Sonntag Nümbrecht – Waldbröl

Zum 15. Mal veranstalten am 27. August  2017 die Gemeinde Nümbrecht und die Stadt Waldbröl den „Autofreien Sonntag“.

---------------------------

Nümbrechter Kartoffeltage und Erpelsfest

Der Kur- und Verkehrsverein, die Nümbrechter Aktionsgemeinschaft und die Tourist-Information laden zu einer kulinarischen Reise durch die Welt der Kartoffel ein.

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 
28.04.2017

Ernennung des Wehrführers der Feuerwehr Nümbrecht und dessen Stellvertreters

Mit Beschluss des Rates vom 31.03.2011 wurden Gemeindebrandinspektor Udo Müller zum Wehrführer und die Gemeindebrandinspektoren Michael Schlösser und Thomas Theis zu Stellvertretern bestellt. Die auf sechs Jahre befristete Amtszeit endete am 31.03.2017.

Nach dem Brandschutz-, Hilfeleistungs- und Katastrophenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (BHKG NRW) erfolgt die Ernennung zum Leiter der Feuerwehr/ stellvertretenden Leiter der Feuerwehr auf Vorschlag des Kreisbrandmeisters.

Im Einvernehmen mit Kreisbrandmeister Frank-Peter Twilling wurden daher die Mitglieder der Feuerwehr (aktive Mitglieder sowie Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung) zu der gesetzlich vorgeschriebenen nichtöffentlichen Anhörung am 24.03.2017 durch den Bürgermeister eingeladen.

Im Rahmen der Anhörung wurden aus den Reihen der Feuerwehr der derzeitige Wehrführer, Gemeindebrandinspektor Udo Müller erneut zum Wehrführer und Gemeindebrandinspektor Michael Schlösser erneut zu seinem Stellvertreter vorgeschlagen.

Gemeindebrandinspektor Müller und der Stellvertreter Gemeindebrandinspektor Schlösser sind zu einer erneuten Amtsübernahme bereit und erfüllen die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen.

In seiner Sitzung am 27.04.2017 bestellte der Rat der Gemeinde Nümbrecht gemäß § 11 Absatz 1, Satz 1 BHKG den Leiter der Feuerwehr und seinen Stellvertreter.

Hierauf erfolgte die Ernennung durch Bürgermeister Hilko Redenius:

„Herr Gemeindebrandinspektor Udo Müller wird mit Wirkung vom 01.04.2017 unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nümbrecht ernannt.“

„Herr Gemeindebrandinspektor Michael Schlösser wird mit Wirkung vom 01.04.2017 unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren zum stellvertretenden Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nümbrecht bestellt.“

Bürgermeister Hilko Redenius freute sich, die Leitung der Feuerwehr weiterhin in den bewährten Händen zu sehen.