Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2017

Termine Redaktionsschluus & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

15. Autofreier Sonntag Nümbrecht – Waldbröl

Zum 15. Mal veranstalten am 27. August  2017 die Gemeinde Nümbrecht und die Stadt Waldbröl den „Autofreien Sonntag“.

---------------------------

Nümbrechter Kartoffeltage und Erpelsfest

Der Kur- und Verkehrsverein, die Nümbrechter Aktionsgemeinschaft und die Tourist-Information laden zu einer kulinarischen Reise durch die Welt der Kartoffel ein.

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 
25.04.2017

Am ersten Schultag Zukunft gesichert

Drei junge, hoffnungsvolle Menschen haben bei der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden ihren ersten Schritt in ihre Zukunft getan: Sie unterschrieben ihre Ausbildungsverträge zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau. Von links: Ausbildungsleiterin Jeanette Syhring, Sparkassendirektor Thomas Roß, Celine Szeghedi, Nick Seelig, Patrick Hoffmann vom Personalrat, Laureta Ilazi und Sparkassendirektor Hartmut Schmidt

Laureta Ilazi, Nick Seelig und Celine Szeghedi heißen die jungen Leute, die im Sommer 2018 ihre Ausbildung bei der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden beginnen werden. Am ersten Schultag nach den Osterferien unterschrieben die drei bei strahlendem Frühlingswetter ihre Ausbildungsverträge. Sie hatten sich aus einer vielköpfigen Bewerberschar in einem mehrstufigen Einstellungsverfahren qualifiziert.
Die beiden Sparkassen-Chefs Hartmut Schmidt und Thomas Roß, Ausbildungsleiterin Jeanette Syhring und Patrick Hoffmann als Personalratsvertreter hießen die drei herzlich in der Wiehler Hauptstelle der Sparkasse willkommen. Mit der Unterschrift haben sie sich für eine zweieinhalbjährige fundierte und anspruchsvolle Ausbildung entschieden. Sie ist die Basis für das künftige berufliche Fortkommen und bietet ein solides praktisches und theoretisches Fundament. Doch zunächst einmal heißt es für die drei „weiterbüffeln“ für das Abitur.